Union Glashütte ergänzt Viro Kollektion

30. Oktober 2018

Um drei Chronographen-Varianten wird die erfolgreiche Viro-Kollektion von Union Glashütte erweitert. Die Uhren erhalten ein frisches Design und ein technisches Upgrade.

Für die Zeitmessung sorgt das bekannte, robuste und ganggenaue Union-Werk UNG-14.01, welches über eine Gangautonomie bei Vollaufzug von 60 Stunden verfügt. Es tickt im 14 mm hohen Edelstahlgehäuse mit einem Durchmesser von 44 mm, aufgeschraubten Flanken und verschraubtem Saphirglasboden.

Der Chronograph mit silberfarbenem Zifferblatt wird mit schwarzem Kalbslederarmband (Ref. D011.414.16.031.00, EUR 2.200,00) versehen. Die Variante mit schwarzem Zifferblatt ist mit braunem Kalbslederband (Ref. D011.414.16.051.00, EUR 2.200,00) oder mit Edelstahlarmband (Ref. D011.414.11.051.00, EUR 2.300,00) erhältlich. Alle Modelle verfügen über eine Doppelfaltschliesse. Vor allem für Liebhaber von Metallarmbändern ist die Wasserdichtigkeit ein weiteres Kauf-Argument: 10 bar oder 100 Meter werden allen Modellen attestiert. Diese Union-Uhren werden ab Mitte November 2018 erhältlich sein.

Weitere Infos auf der relaunchten Website von Union Glashütte: http://www.union-glashuette.com

D011.414.16.031.00, EUR 2.200,00
D011.414.16.031.00, EUR 2.200,00
D011.414.11.051.00, EUR 2.300,00
D011.414.11.051.00, EUR 2.300,00